Blog

Eigentlich ist Rolfing® bereits mein dritter Karriereschritt; genaugenommen ist es nichts weniger als ein logischer Schritt nach meinen früheren Tätigkeiten - auch wenn das Ganze ein ziemlich heterogenes Bild abzugeben scheint.
Mein Name ist Romana Netzberger, ich bin Rolferin, Biologin, Yogalehrerin und bewirtschafte gemeinsam mit meiner Familie ein wunderschönes Stückchen Land im österreichischen Mostviertel...
In der Wissenschaft gelten Faszien heute als womöglich unser größtes Sinnesorgan mit etwa 250 Millionen Nervenenden.
Als ich als frisch ausgebildeter Zahnarzt ins Berufsleben eintrat, hatte ich sehr schnell das Gefühl, als fehle noch etwas. Ich wollte mich umfassender mit Menschen befassen...
Das weltweit erste Ganzkörper-Faszienplastinat FR:EIA ermöglicht einen innovativen Blick auf die Faszien, eine Untergruppe des Bindegewebes...
In einer aktuellen wissenschaftlichen Untersuchung wurde Rolfing® Strukturelle Integration als wirksame neuromuskuläre Therapie bei Fehlhaltungen im Körper durch Faszienverdickungen und -verkürzungen identifiziert...
Eine Kollegin, die sowohl als Osteopathin als auch als Rolferin® arbeitet, veranschaulicht den Vergleich zwischen der Rolfing®-Methode und der Osteopathie mit den Gleisen einer Eisenbahn. Die langen Schienen sind wie Rolfing und die...
Narben sind das Ergebnis von versehentlicher oder absichtlicher Öffnung der Haut und tieferen Gewebeschichten, die normalerweise der Außenwelt nicht ausgesetzt sind.
“Nach der ersten Rolfing® Behandlung, konnte ich wieder frei atmen und fragte mich: ‘brauche ich wirklich alle zehn Behandlungen, ich fühle mich jetzt schon so viel besser!’  Mit der Zeit wurde mir dann klar, dass die Serie sehr sinnvoll war, weil jede Behandlung ein Teil von einem größeren Ganze
Das Thema chronische Schmerzen begleitete mich schon seit meiner Kindheit. Im Alter von etwa 11 Jahren entzündeten sich bei mir beide Achillessehnen. Im Verlauf der folgenden Jahre breitete sich der Schmerz auf die gesamten Füße und Unterschenkel aus.